To top
21 Jul

Die ideale K-Beauty-Anti-Aging-Routine – Interview mit MiiN

Koreanerinnen sind ein bisschen wie die Yogis der Beautywelt: Mantragleich werden 10 und mehr Skincare-Steps wiederholt, um endlich Erleuchtung zu finden. Doch diese ist im K-Beauty-Universum nicht spiritueller Natur und beschreibt den höchsten aller Bewusstseinszustände, sondern zeigt sich rein äußerlich in einem strahlenden, taufrischen Glow der Gesichtshaut. Dabei helfen geheimnisvolle Essenzen und exotische Inhaltsstoffe wie Schneckenschleim oder Schlangengift.

Doch kann die oft auf den ersten Blick so verspielte K-Beauty auch den nicht mehr 20-jährigen unter uns helfen, wieder ein wenig Frische ins Gesicht zu zaubern? Die K-Beauty-Expertin Daphne Kirschhausen vom Münchner Korean Beauty-Shop MiiN hat für beautyshelf die ideale Anti-Aging-Skincare-Routine zusammengestellt und erklärt, was Korean Beauty im Anti-Aging-Bereich wirklich leisten kann.

 

 

Wie unterscheidet sich Korean Beauty von klassischen Beauty-Produkten?

Hier kommen mehrere Faktoren zusammen. K-Beauty zeichnet sich vor allem durch innovative Inhaltsstoffe und Zusammensetzungen aus. Die Ergebnisse sind in der Regel schnell und oft schon nach nur wenigen Wochen sichtbar, erkennbar an einer verbesserten Hautstruktur.

Darüber hinaus sind die Formulierungen mild und daher speziell für sensible Haut ideal. Die Texturen sind leicht oder gelig und damit perfekt zum Layern, also Schichten, geeignet. Last but not least sind die Texturen sehr ergiebig, man benötigt also nur ganz wenig vom Produkt und hat sehr lange etwas davon. Damit einher geht ein super Preis-Leistungsverhältnis.

 

Wie sieht die ideale Korean Anti-Aging-Skincare-Routine aus?

Die Routine sollte immer mit einer gründlichen Reinigung starten, denn nur dann können nachfolgende Produkte gut in die Haut einziehen.

 

Step 1: (Doppelte) Reinigung

Morgens reicht eine feuchtigkeitsspendende und porentiefe Reinigung mit einem Produkt aus, unsere Empfehlung ist der Rich Moist Foaming Cleanser. Abends sollte idealerweise eine doppelte Reinigung erfolgen, also zunächst eine Ölreinigung, die im ersten Schritt wasserfestes Make-up, Hauttalg und Schweiß entfernt und im Anschluss eine wasserbasierte Reinigung mit Gel oder Schaum, um die Haut von sämtlichen Rückständen zu befreien.

 

Step 2:  Toner

Der Toner reguliert den pH-Wert nach der Reinigung und feuchtet die Haut an, so dass die nachfolgenden Produkte gut einziehen können. Es gibt spezielle Anti-Aging-Toner oder Toner mit AHA- und BHA-Säure, die auch kleine Unreinheiten bearbeiten. Meine Empfehlung: Der Toner der Marke Benton, der auch für sehr sensible Haut und Hypoallergiker geeignet ist.

 

Step 3: Sheet Mask (1-2 x Woche)

Die Sheet Mask ist eine mit verschiedenen Pflegewirkstoffen getränkte Tuchmaske. Nach 15 – 20 Minuten Einwirkzeit wird die Sheet Mask entfernt und das restliche Fluid sanft mit den Fingerspitzen einmassiert, um die Durchblutung anzuregen. Gute AntiAging Sheetmasks sind z.B. die Volume Gum Mask, die Everyday Bouncy Facial Mask oder die Steam Milk Mask.

 

Step 4: Peeling (1x Woche)

Mein liebstes mechanisches Peeling ist das Black Sugar Facial Polish. Brauner Zucker entfernt effektiv abgestorbene Hautschüppchen und hinterlässt geschmeidige, gepflegte Haut. Das Peeling ist auch für sensible Haut geeignet

 

Step 5: Essence

Die Essence ist das Herzstück der koreanischen Beauty Routine. Für jeden Hauttypen und jede Funktion (Akne, Anti-Aging, Hyperpigmentation) gibt es eine bestimmte Essence. Die enthaltenen aktiven Wirkstoffe dringen tief in die Haut ein und optimieren die natürliche Hautzellerneuerung. Achtung: Das Produkt wird sanft in die Haut eingeklopft und nicht in die Haut eingerieben! Bei uns im MiiN-Shop sind Anti-Aging-Essencen mit Schneckenschleim und/oder fermentierten Inhaltsstoffen sehr beliebt.

 

Step 6: Serum / Ampulle:

Seren haben eine höhere Viskosität. Wenn ein Serum eingesetzt wird, erfolgt der Einsatz wie eine Essence. Auch hier gibt es für jedes Hautbedürfnis ein passendes Serum. Meine persönlichen Anti-Aging-Empfehlungen sind:

 

Step 7: Augencreme

Die Haut um die Augen ist die dünnste Haut des Körpers. Es ist also kein Wunder, dass dort die ersten Anzeichen der Hautalterung auftreten. Koreanische Augencremes enthalten oft Kollagen, um schon vorhandene Falten zu reduzieren und die Entstehung von neuen Falten zu verhindern.

Meine 3 Favoriten sind:

Für Zwischendurch finde ich die Augenpatches noch klasse für einen extra Boost. Diese kann man auch prima im Kühlschrank aufbewahren, falls man angeschwollene Augen hat am Morgen.

 

Step 8: Emulsion/Lotion/Crème für den Tag und die Nacht

Mit Inhaltsstoffen wie Schneckenschleim-Extrakt, Hyaluronssäure und Niacinamide ist die Snail Bee High Content Steam Cream besonders gut geeignet, um der Hautalterung vorzubeugen.

 

Step 9: Sonnenschutz 

Sonnenschutz ist natürlich super wichtig, um vorzeitige Hautalterung auszubremsen. Hier sind die Koreaner Experten. Der Sonnenschutz hat meist einen Faktor von 50, super leichte Texturen und weißelt nicht auf der Haut. Empfehlen kann ich die Aloe Soothing Sun Cream oder das White in Creamy Cushion.

Die Routine ist sehr flexibel. Für alle, die es gerne schnell mögen, können natürlich Schritte weggelassen werden. Schritte, die noch hinzugefügt werden können sind Gesichtsöle (einzeln oder in die Creme gemischt), Sleeping Masks, Gesichtssprays oder chemische Peelings.

 

 

 

Was sind die besten koreanischen Anti-Aging-Wirkstoffe?

Da gibt es Etliche! Ein kleiner Auszug der wichtigsten Anti-Aging-Wirkstoffe in koreanischen Skincare-Produkten:

Hyaluronsäure: Hyaluron ist fast in jedem Produkt enthalten. Es fördert die Wiederherstellung des Feuchtigkeitsgehalts in allen Hautschichten, glättet Falten und schenkt ein besonderes Wohlgefühl.

SYN-AKE: ein Neuropeptid, welches auf dem muskelentspannenden Wirkungsprinzip des Giftes der Tempelviper basiert. Dadurch entspannt und erschlafft die Kontraktion der behandelten Muskulatur.

Natürliche Extrakte wie Grüner Tee: Grüntee-Extrakt enthält natürliche Antioxidantien (Polyphenole), die sogar gegen Hautkrebs helfen. Es beruhigt irritierte Haut, beugt gegen Akne vor, wirkt entzündungshemmend bei Hautrötungen, befreit Talgdrüsen, verfeinert somit die Poren und sorgt für eine verbessertes Hautbild.

Schneckenschleim-Extrakt ist sehr beliebt und ein Allround-Talent. Das Extrakt wirkt gegen Fältchen, beruhigt die Haut bei Rötungen und Akne und gleicht den Teint aus und bringt ihn zum Strahlen.Wichtig zu wissen ist, dass den Schnecken bei der Gewinnung des nicht geschadet wird.

Niancinamid fördert die Minderung des Fettgewebsanteils und verbessert die Gewebsatmung.

Fermentierter Hefeextrakt: fermentierte Inhaltsstoffe regen die Kollagenproduktion an und steigern das Zellwachstum. Die Haut wird geschmeidig und glatt.

Kollagen ist ein wichtiges Strukturprotein der Haut und stärkt die Hautelastizität und –spannkraft.

 

Wie clean ist K-Beauty?

Koreanische Kosmetikprodukte und deren Inhaltsstoffe sind sehr rein und hochwirksam. Wir bei MiiN arbeiten mit Naturkosmetikmarken zusammen, die eine wundervolle Markenphilosophie haben und hochwertig produzieren. Die Naturkosmetikmarke Aromatica z.B. ist vegan, organic und zeichnet sich durch die natürlichen Zusammensetzungen der Inhaltsstoffe aus. Die Inhaltsstoffe sind zudem Eco zertifiziert. Die Marke Benton wiederum ist perfekt geeignet für Hypoallergiker und Neurodermitis geplagte. Die Produkte sind sehr gut verträglich. Alle unsere Marken arbeiten ohne Tierversuche.

 

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Serum und einer Essenz?

Der Unterschied ist sehr gering. Das Serum hat eine höher konzentrierte Viskosität als die Essence. Essences haben meist eine sehr leichte Textur, haben aber die Power, die Haut von innen heraus zu verwandeln. Die Textur zieht sehr schnell in die Haut ein, daher kann hierbei der nächste Pflegeschritt sofort erfolgen.

Für koreanische Frauen ist eine Essenz das Must-have in der Pflegeroutine und kann durch nichts ersetzt werden. Ein Serum und Ampulle kann zusätzlich verwendet werden, zum Beispiel bei ganz trockener oder reifer Haut oder auch gegen Rötungen

 

 

Leave a reply