To top
23 Sep

LSF

LSF steht für Lichtschutzfaktor und gibt an, wieviel länger man sich mit Sonnenschutz in der Sonne aufhalten kann, ohne einen Sonnenbrand zu riskieren. Der Zeitraum wird berechnet, indem man den Lichtschutzfaktor mit der jeweiligen Eigenschutzzeit der Haut, im Durchschnitt ca. 20 Minuten, multipliziert. Vorsicht: der LSF bezieht sich nur auf die Schutzwirkung gegen UVB-Strahlung, doch auch UVA-Strahlung schädigt die Haut.