To top
21 Mai

Review: Paula’s Choice 1% Retinol Booster vs. Clinical Treatment 1% Retinol

Als bekennender Retinol-Junkie bin ich inzwischen bei der Höchstdosis angekommen, einer Konzentration von einem Prozent. Bis dahin war es allerdings ein weiter und mit zahlreichen unschönen Hautschüppchen gepflasterter Weg, doch (Konjak-) Schwamm drüber: Mittlerweile haben wir uns aneinander gewöhnt. Die Schuppen sind längst verschwunden und meine Haut kann gar nicht genug von dem Wundermittel Retinol bekommen.

Nachdem das Clinical Treatment 1% Retinol von Paula’s Choice schließlich aufgebraucht war, musste schnell Nachschub her. In einem Anflug von Wagemut (es muss am Frühling liegen!), entschloss ich mich kurzerhand dazu, den Resist Anti-Aging 1% Retinol Booster in den virtuellen Einkaufskorb zu legen. Und ich muss sagen, ich habe es bis jetzt nicht bereut. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Retinol Booster und dem Clinical Retinol Treatment?

 

Wie unterscheiden sich der Resist 1% Retinol Booster und das Clinical 1% Retinol Treatment voneinander?

Beide Seren enthalten die höchste Retinol-Konzentration von einem Prozent. Retinol gehört, wie ihr als aufmerksame Beauty-Profis sicher längst wisst, zu den am besten untersuchten Skincare-Inhaltsstoffen überhaupt. Bei regelmäßiger Anwendung sollen bestehende Fältchen gemildert, die Kollagenproduktion wieder anregt und sogar Pigmentflecken aufgehellt werden.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Seren liegt darin, dass der Resist 1% Retinol Booster wesentlich leichter formuliert ist. Das macht sich auch in der Anwendung bemerkbar. Der Booster hat eine fast schon wässrige Konsistenz. Kein Wunder, basiert das Serum doch vorwiegend auf Wasser und enthält zudem – anders als das Clinical Treatment – keine beschwerenden Silikone.

Trotz seiner leichten Formulierung enthält der Resist 1% Retinol Booster wie das Clinical 1% Retinol Treatment viele beruhigende, reizhemmende Inhaltsstoffe wie Distel-Öl, Süßholzwurzel- und Hafer-Extrakt. Darüber hinaus fährt er eine Reihe weiterer aktiver Anti-Aging-Inhaltstoffe auf wie etwa Peptide und Ceramide. Einziger Wermutstropfen: Das Clinical 1% Retinol Treatment ist noch einen Tick reichhaltiger mit zusätzlichen Wirkstoffen ausgestattet, wie z.B. Vitamin C in Form von TETRA und noch mehr Peptiden. (Hier findet ihr das ausführliche Review des Clinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice. )

 

Wie wendet man den Resist 1% Retinol Booster an?

Die Idee des Resist 1% Retinol Booster ist, die normale Skincare-Routine mit ein wenig Retinol aufzupeppen. So können z.B. ein paar Tropfen zur Nachtcreme hinzugefügt werden, um auch hieraus eine Wirkstoff-Pflege zu machen. Der Booster kann aber auch alleine verwendet werden. Ich nutze ihn zum Beispiel anstelle eines Serums nach der Reinigung und trage im Anschluss eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege mit Hyaluronsäure auf. Doch Vorsicht, wer noch nicht an den Wirkstoff Retinol gewöhnt ist, sollte mit einer geringeren Dosis starten und die Haut langsam daran gewöhnen. Sonst kann die Haut mit Schüppchen und Rötungen reagieren.

 

beautyshelf Recap

Wer bereits an hohe Retinol-Konzentrationen gewöhnt ist und auf der Suche nach einem leicht formulierten Retinol-Serum ohne Silikone ist, sollte den Resist 1% Retinol Booster unbedingt ausprobieren. Er enthält nicht nur hoch dosiertes Retinol, sondern zahlreiche Reizhemmer, Antioxidantien und weitere aktive Anti-Aging-Inhaltsstoffe. Dabei lässt er sich zudem unkompliziert in die bisherige Skincare-Routine einbauen. Kosten des Resist 1% Retinol Booster ca. 56 € für 15 ml, zu kaufen  z.B. hier. Ihr wollt mehr über den Super-Wirkstoff Retinol wissen? Hier geht’s zum Beautyinsider Anti-Aging-Klassiker Retinol.

 

Inhaltsstoffe Paula's Choice Resist 1% Retinol Booster

Aqua, Glycereth-7 Triacetate (emollient/texture-enhancing), Glycerin (hydration/skin replenishing), Carthamus Tinctorius (Safflower) Oleosomes (emollient/skin-soothing), Isopentyldiol (hydration), Polyglyceryl-10 Behenate/Eicosadioate (texture-enhancing), Butylene Glycol (hydration), Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract (antioxidant), Polysorbate 20 (texture-enhancing), Retinol (skin-restoring), Polyglyceryl-10 Laurate (texture-enhancing), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (skin-soothing), Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (skin-soothing), Ceramide NP (hydration/skin replenishing), Palmitoyl Tripeptide-1 (skin-restoring), Dipotassium Glycyrrhizate (skin-soothing), Allantoin (skin-soothing), Epilobium Angustifolium (Willow Herb) Flower/Leaf/Stem Extract (skin-soothing), Alba (Willow) Bark Extract (skin-soothing), Arctium Lappa

Leave a reply