To top
20 Jan

Review: SkinCeuticals – CE Ferulic – der Vitamin C – Klassiker

Das Serum von SkinCeuticals gilt als absoluter Klassiker unter den Vitamin C Seren. Zudem ist es erklärter Liebling zahlreicher Beauty-Experten auf der ganzen Welt: „it might be the most-valued product among the over-35 set in the Allure office“, so ein Artikel der führenden US-Beauty-Plattform Allure. An so viel Fame muss doch was dran sein, oder? Schauen wir uns das Serum mal genauer an.

Was verspricht es?

Das Serum möchte

  • vor umweltbedingten Hautschäden schützen
  • der Hautalterung vorbeugen
  • sowie Falten und Fältchen mindern.

Das ganze (Anti-Aging)-Programm also.

 

Was kann es wirklich?

Aufschluss hierüber gibt wieder – ihr ahnt es sicher schon – ein Blick auf die Inhaltsstoffe und deren Konzentration.

 

Starke Antioxidantien-Kombination

Wie der Name bereits ankündigt, sind drei Antioxidantien, nämlich Vitamin C, E und Ferulasäure, die Star-Wirkstoffe des Serums. Vitamin C ist in seiner potentesten und am besten dokumentierten Form Ascorbinsäure enthalten – und das in satten 15%. Die Konzentration von Vitamin E beträgt 1%, die der Ferulasäure 0,5%. Der pH-Wert des Serums liegt bei optimalen 3%.

 

Optimale Formulierung

Sehr gut, denn genau diese Zusammensetzung ist ideal. Laut zahlreichen Studien ist Vitamin C nämlich in Form von Ascorbinsäure, in der Konzentration von 10-20% und bei einem pH-Wert von unter 3,5% am effektivsten. Dann schützt es nachweislich vor freien Radikalen, verstärkt den hauteigenen UV-Schutz und ist sogar in der Lage, kleine Fältchen zu lindern. Der UV-Schutz wird durch die Zugabe von Vitamin E und Ferulasäure noch mal ordentlich verstärkt.

Interessanter Fact: Auf diese Wirkstoffkombination besitzt das Skinceutical Serum noch immer ein Patent, d.h. es ist das einzige Vitamin C Serum, das hochdosierte Ascorbinsäure mit einem pH-Wert von genau 3 oder darunter anbieten darf. Wer mehr über Vitamin C wissen möchte, hier geht es zum Beauty Insider: Anti-Aging-Klassiker Vitamin C.

 

Solide Feuchtigkeitsspender

Abgerundet wird die Formulierung durch erprobte Feuchtigkeitsspender wie Glycerin, das in der Lage ist, Feuchtigkeit aus der Luft anzuziehen und in der Haut zu binden. Die inzwischen sicher allseits bekannte Hyaluronsäure ist in der Lage, extrem hohe Mengen an Wasser in der Haut zu speichern. Zugleich gilt sie als aktiver Anti-Aging-Wirkstoff, der in der Lage ist, Falten effektiv zu bekämpfen.

Weiterhin positiv hervorzuheben ist, was im Serum NICHT enthalten ist. So verzichtet es auf hautreizende Inhaltsstoffe wie Parabene, Parfum und kritische Konservierungsmittel.

 

beautyshelf Recap

Nicht ohne Grund hat sich das Serum als Klassiker etabliert. Hier stimmt nämlich alles, die richtige Vitamin C Variante, die richtige Dosierung, der richtige pH-Wert und die richtigen Partner-Wirkstoffe wie Vitamin E und Ferulasäure. Das Serum geizt nicht an aktiven Anti-Aging-Wirkstoffen und verzichtet auf kritische Inhaltsstoffe, so dass es auch für sensible Haut geeignet ist. Wer noch kein Vitamin C Serum besitzt, macht mit dem SkinCeuticals Serum alles richtig. Tipp: Das Serum am besten morgens anwenden, damit der UV-Schutz greift. Kaufen könnt ihr das Serum günstig für nur  ca. 102 € für 30 ml über *Zest Beauty.

 

Inhaltsstoffe

AQUA/WATER, DIPROPYLENE GLYCOL (Lösungsmittel), ASCORBIC ACID (Ascorbinsäure), GLYCERIN (Feuchtigkeitsspender), LAURETH-23 (Tensid), PHENOXYETHANOL (Konservierungsmittel), TOCOPHEROL (Vitamin E), FERULIC ACID (Ferulasäure), SODIUM HYALURONATE (Salz der Hyaluronsäure, Feuchtigkeitsspender), SODIUM HYDROXIDE (pH-Wert-Stabilisator), D31590/1

Quellen

 

No Comments

Leave a reply