To top
20 Mrz

Review: Verso – Super Facial Serum

Sieht man sich das reduzierte, schwarz-weiße Verpackungsdesign an, überrascht es nicht, dass die Marke Verso aus Schweden stammt, dem Ursprungsland des minimalistischen Designs. Gegründet wurde die Marke 2013 von dem ehemaligen Marketing-Experten Lars Fredriksson in Stockholm. Verso ist Latein und bedeutet umkehren – im Fall des Serums auch die Zeichen der Zeit?

 

Was verspricht es?

Die Marke verspricht, einen neuartigen Retinol-Komplex geschaffen zu haben – das sogenannte Retinol 8, das ganze 8 Mal stärker als herkömmliches Retinol wirken soll.

Das Serum will die Bildung von neuem Kollagen stimulieren und gleichzeitig den Hyaluronsäure-Gehalt der Haut erhöhen. Hierdurch sollen Falten und Linien deutlich reduziert werden. Darüber hinaus will es Pigmentflecken lindern und der Haut insgesamt zu einem strahlenden Aussehen verhelfen. Klingt wie der neue heilige Gral der Anti-Aging-Pflege, doch kann der bisherigen Goldstandard Retinol tatsächlich übertroffen werden?

 

Was kann es wirklich?

Was steckt hinter dem geheimnisvollen Retinol 8-Komplex, der ganze 8 Mal stärker als gängiges Retinol wirken soll? Auf der firmeneigenen Homepage wird Retinol 8 beschrieben als Komplex eines einzigartigen Vitamin A-Derivats und Polyphenol-bzw. Pflanzen-Extrakten. Okay, das hilft uns auch nicht wirklich weiter. Also müssen wir etwas tiefer graben. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verschafft wie immer die nötige Klarheit.

 

Zahlreiche pflegende Inhaltsstoffe

Anders als die meisten Seren ist das Verso Serum sehr reichhaltig formuliert. Kein Wunder, denn es enthält hohe Mengen an hochwertigen, nährenden Inhaltsstoffen wie Fettsäuren auf Basis von Kokos- und Palmöl, Lecithin, Sheabutter, Canola Öl und einige mehr. Die auch natürlich in der Haut vorkommenden Stoffe Glycerin und Squalane sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit in der Haut bleibt. Ceramide helfen, die natürliche Schutzbarriere der Haut zu erhalten. Soweit, so pflegend. Doch kommen wir nun zum spannenden Teil, den aktiven Inhaltsstoffen.

 

Retinyl Retinoate, das bessere Retinol?

Star-Wirkstoff des Serums ist eindeutig Retinyl Retinoate, eine neuartige chemische Verbindung aus Retinol und Retinsäure. Er ist laut Verbrauchersupport Verso in 0,1%iger Konzentration enthalten. Erste Untersuchungen sind sehr vielversprechend: Eine Studie von 2011 vergleicht die Anwendung einer 0,06% Retinyl Retinoate Creme mit einer 0,075%igen Retinol Creme über drei Monate. Es zeigt sich, dass die Retinyl Retinoate Creme der Retinol Creme um ganze 22% überlegen ist, was Faltenreduktion und Verbesserung der Hautrauigkeit betrifft. Gleichzeitig ist Retinyl Retinoate sanfter zur Haut und regt darüber hinaus noch die hauteigene Produktion von Hyaluronsäure an. Es scheint, als wäre hiermit das neue Anti-Aging-Wundermittel gefunden. Einziger Wermutstropfen: die Anzahl der Studien zu dem neuen Wirkstoff ist noch recht überschaubar.

 

Unterstützende Antioxidantien Vitamin E und Kurkuma

Abgerundet wird der Wirkstoff-Komplex durch Antioxidantien wie Vitamin E und Kurkuma. Vitamin E schützt die Haut vor freien Radikalen, die z.B. durch UV-Strahlung entstehen und die Haut angreifen.

Die Wirkung von Kurkuma auf die Haut ist noch nicht so gut untersucht. Erste Studienergebnisse sind allerdings vielversprechend. Kurkuma scheint einen positiven Effekt auf Hautkrankheiten und lichtbedingte Haut-Schäden zu haben.

 

Wie fühlt es sich an?

Das zartgelbe Serum ist eher dickflüssig und nährend, genau wie eine Creme. Es zieht dennoch schnell ein. Die Haut fühlt sich danach geglättet und samtig weich an. Eine zusätzliche Pflege ist nicht mehr nötig. Das Serum hat einen zarten Rosenduft.

 

beautyshelf Recap

Das Geheimnis um den neuartigen Wirkstoffkomplex Retinol 8 ist hiermit gelüftet: er besteht hauptsächlich aus der neuen Retinol-Variante Retinyl Retinoate und wird unterstützt von den Antioxidantien Vitamin E und Kurkuma. Retinyl Retinoate ist laut ersten Studien ein wahres Anti-Aging-Wundermittel, denn es wirkt tatsächlich etwas stärker als Retinol und das ganz ohne lästige Hautreizungen. Dass es jedoch bis zu 8 Mal stärker als Retinol wirkt, haben unabhängige Untersuchungen bisher noch nicht belegt. Wäre ja auch zu schön gewesen.

Aufgrund der vielen pflegenden und feuchtigkeitsspenden Inhaltsstoffe kommt vor allem trockene Haut auf ihre Kosten. Weiterer Pluspunkt: Das Serum enthält ausschließlich besonders hochwertige Inhaltsstoffe, auf kritische Substanzen wie Parabene und Mineralöl wird komplett verzichtet. Auch der Parfümgehalt ist minimal, da es an letzter Stelle der INCI-Liste steht.

Somit ist das Serum besonders für sensible Retinol-Fans geeignet, die nach einer mindestens genauso potenten, aber gleichzeitig sanften Retinol-Alternative suchen. Zu bestellen z.B. hier.

Tipp: wer mehr über Retinol wissen möchte – hier geht’s zum Beauty Insider Retinol.

 

Inhaltsstoffe

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl planzlicher Herkunft als hochwertige Alternative zu Mineralölen und Silikonen, pflegend)  Hydro-genated Lecithin (Emulgator, feuchtigkeitsspendend, stabilisieren Barriereschicht der Haut), Pentylene Glycol (feuchtigkeitsspendend, antibakteriell), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter, pflegend), Palmitic Acid (Palmitinsäure, gesättigte Fettsäure, wirkt antioxidativ, pflegend) , Glycerin (Feuchtigkeitsspender), C12-16 Alcohols (Fettalkohol, pflegend) , Squalane (Lipid, Pflegend), Palmitoyl Glycine (Lipid, Pflegend), Canola Oil (pflegend), Palmitoyl Proline (pflegend), Magnesium Palmitoyl Glutamate (pflegend), Sodium Palmitoyl Sarcosinate (Tensid), Retinyl Retinoate (Wirkstoff), Tetrahydrodiferuloylmethane (Derivat von Kurkuma, Antioxidans), Tocopheryl Acetate (Vitamin E, Antioxidans), Ceramide NP (stärkt die Hautbarriere), Curcuma Longa Root Extract (Kurkuma Extrakt), Tetrahydropiperine (Pfeffer Extrakt, steigert die Aufnahmefähigkeit der Haut und kann so die Leistung der Wirkstoffe erhöhen), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel), Caprylyl Glycol (Feuchtigkeitsspender), Acrylates/C10û30 Alkyl Acrylate Crosspolymer (Emulgator), Xanthan Gum (Tensid), Sodium Hydroxide (Stabilisator), Ascorbyl Palmitate (Form von Vitamin C, Antioxidans), BHT (Antioxidationsmittel), Parfum.

Quellen

Leave a reply