To top
14 Aug

Review Vintner‘s Daughter Active Bontanical Serum

Das Active Bontanical Serum von Vintner‘s Daughter ist schon seit einigen Jahren DAS Hype-Produkt unter den Beauty-Ölen. Die Fans der Marke scheinen vor Begeisterung fast durchzudrehen, darunter auch Gwyneth Paltrows Lifestyle-Seite goop.com: „To say it blew me away is a serious understatement!” oder der US-Beauty-Blog intothegloss.com: “The face oil to end all face oils.” Daher konnte ich es kaum erwarten, das Produkt endlich selbst in die Hände zu bekommen und ausführlich zu testen. Nach ungefähr drei Monaten täglicher Anwendung ist endlich Zeit für das finale Review.

 

Was verspricht es?

Das Active Bontanical Serum verspricht nicht weniger, als der ultimative Skincare Game Changer zu sein, von der jede Haut profitiert. Es will die Hautbalance wiederherstellen, die Hauttextur verbessern und sie wieder strahlen lassen.

 

Was ist drin?

Das Serum ist ein bunter Cocktail aus insgesamt 22 (!) natürlichen Ölen und Pflanzenextrakten, darunter auch so beliebte Anti-Aging-Öle wie Rosehip-, Evening Primrose- und Neroli-Öl. Sämtliche Zutaten sind natürlichen Ursprungs, jedoch nicht zu 100% certified organic. Eine schöne Übersicht über alle Inhaltsstoffe und ihre besonderen Fähigkeiten findet ihr auf der Vintner‘s  Daughter Seite.

 

Was kann es wirklich?

Schon bei der ersten Anwendung fiel mir auf, wie leicht das Öl ist. Anders als viele andere Öle, die ich in letzter Zeit getestet habe, zieht es wirklich blitzschnell ein. Selbst die Anwendung eines Toners vorab ist nicht nötig, das Öl findet ganz allein den Weg in meine obere Hautschicht. Da es so federleicht ist, wende ich es nicht nur abends, sondern auch morgens gerne an. Und das sogar in diesem Jahrhundert-Sommer. Trotz der vielen sonnigen Tage in den letzten Monaten konnte ich keine erhöhte Lichtempfindlichkeit bei meiner Haut feststellen. Aber: ich habe natürlich auch brav Sonnenschutz verwendet.

Der Duft ist sehr stark botanisch-herb-würzig. Mein Freund merkte eines Abends an, dass ich ein wenig nach Großvater dufte (hot!). Zum Glück verfliegt das starke Aroma schnell wieder.

Doch nun zu der Frage aller Fragen, was macht das Serum eigentlich mit meiner Haut? Meine Hautbeschaffenheit ist im Moment sehr trocken. Das Active Bontanical Serum bringt das Kunststück zustande, dass sie sich den ganzen Tag babyweich anfühlt. So zart, dass ich mir mehrmals am Tag ganz selbstverliebt über meine Wange streicheln möchte. Gleichzeitig schenkt es einen dezenten, (nicht fettigen!) Glow. Da ich zum Glück im Moment so gut wie gar keine Unreinheiten habe, kann ich den anti-entzündlichen Effekt leider nicht beurteilen.

Nach drei Monaten täglicher Anwendung kann ich sagen, dass das Active Bontanical Serum bestimmt zu den besten Gesichts-Ölen gehört, die ich bislang probiert habe. Ich liebe vor allem die Leichtigkeit und die Fähigkeit, meine Haut den ganzen Tag extrem geschmeidig zu halten.

 

Doch hat es Wunder bewirkt? Ganz klar nein.

Doch hat es Wunder bewirkt? Ganz klar nein. Ich wachte nicht eines Morgens auf, und sah zehn Jahre jünger aus. Auch meine Hautstruktur ist nicht ebenmäßiger als vorher. Aber das kann man von einem Gesichtsöl wohl nicht erwarten, auch dann nicht, wenn es stolze 200 Euro kostet.

Und das ist auch schon der größte Kritikpunkt. Der Preis ist mit 200 Euro für eine Gesichtsöl-Mischung ganz ohne innovative High-Tech-Zutaten leider ganz schön happig. Und inzwischen gibt es so viele, wunderbare Gesichtsöle für weitaus weniger Geld, die einen ähnlich positiven Effekt auf meine Haut haben. Daher werde ich den kostbaren Tropfen sehr gerne aufbrauchen, ihn wohl aber nicht nachkaufen. In Deutschland kann man das Active Botanical Serum z.B. bei *Niche Beauty kaufen.

No Comments

Leave a reply