To top
20 Dez

Review: Zelens – Youth Concentrate Serum

Von Dermatologen konzipierte Hautpflege-Linien, sogenannte Doctor-Brands, werden immer beliebter. Kein Wunder, stehen diese vor allem für innovative und hochkonzentrierte Inhaltsstoffe, die auch tatsächlich wirken. Die Doctor-Brand Zelens hat unter Beauty-Insidern bereits Kultstatus erlangt.

Entwickelt wurde sie von Dr. Marko Lens, einem plastischen Chirurgen und Anti-Aging-Spezialisten aus London. Der gehypte Star der Anti-Aging-Reihe ist das Youth Concentrate Serum, dessen innovative Wirkstoffformel sogar auf einer mit dem Nobel-Preis ausgezeichneten wissenschaftlichen Entdeckung beruht. Klingt spannend, oder? Grund genug, das Serum genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Was verspricht es?

Alle sichtbaren Zeichen der Hautalterung sollen deutlich reduziert werden –  nicht mehr und nicht weniger. Laut einer vierwöchigen klinischen (Eigen-)Studie wurden folgende Ergebnisse erzielt: eine Steigerung der Hautfeuchtigkeit bis zu 57%, eine Erhöhung der Haut-Festigkeit bis zu 34%, eine Zunahme der Hautglätte um bis zu 27% sowie eine Minderung der Faltentiefe bis zu 38%. Klingt erst Mal super, doch was kann das Serum tatsächlich leisten?

 

Was kann es wirklich?

Aufschluss gibt auch hier wie immer der Blick auf die nackten Tatsachen, sprich: die Inhaltsstoffe. Und von diesen gibt in diesem Serum eine ganze Menge! Wie immer sind die Inhaltsstoffe in absteigender Reihenfolge – gemäß ihrem prozentualen Gehalt – aufgeführt. Schauen wir uns diese doch etwas genauer an. (Die vollständige Auflistung sämtlicher Inhaltsstoffe findet ihr unten im Text).

 

Zahlreiche Feuchtigkeitsspender

Jugendliche Haut wirkt prall und leuchtend – bedingt durch ihren hohen Wassergehalt. Daher geizt das Zelens Serum nicht mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Silanol, Glycerin, Phytosterolen, Sojabohnen-Extrakt und Hyaluronsäure. Gewonnen aus Algenextrakt ist Silanol in der Lage, große Mengen an Feuchtigkeit in der Haut zu speichern. Glycerin verfügt über die Eigenschaft, Wasser aus der Luft anzuziehen und in der Haut zu binden.

 

Alleskönner Hyaluronsäure

Phytosterole, die beispielsweise in Sesam, Soja und Raps (Englisch: Canola) vorkommen und Sojabohnen-Extrakt verbessern nicht nur die Feuchtigkeit der Haut, sondern regen darüber hinaus die Bildung von neuem Kollagen an.  Unangefochtener Star unter den Feuchtigkeitsspendern und bewährter Anti-Aging-Superwirkstoff ist die inzwischen allseits bekannte Hyaluronsäure, die erstaunlich große Mengen an Wasser binden kann (nämlich sechs Liter pro Gramm Eigengewicht!). Durch die deutliche Steigerung der Hautfeuchte sorgt sie für mehr Elastizität und somit für ein jüngeres, frischeres Hautbild. Dieser Effekt ist durch zahlreiche, unabhängige Studien belegt.

 

Nobelpreis Entdeckung Telomere

Das Zelens Serum macht sich zudem eine bahnbrechende, 2009 mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnete Entdeckung im Bereich Anti-Aging zunutze – die Theorie der sogenannten Telomere. Telomere spielen eine entscheidende Rolle im Alterungsprozess. Sie fungieren als Schutzkappen unseres Erbgutes. Mit jeder Zellteilung verkürzen sich die Telomere jedoch immer weiter, bis sie irgendwann eine kritische Länge unterschreiten. Als Folge hört die Zelle auf, sich zu teilen und stirbt ab. Indem die Länge der Telomere konstant gehalten wird, soll die Lebensdauer der Zelle verlängert und der Alterungsprozess aufgehalten werden.

Zelens setzt hierzu die Wirkstoffe Teprenone und Achtung, Zungenbrecher – Geranylgeraylisopropanol ein. Hierfür gibt es zwar dicke Extrapunkte auf dem Innovationskonto, doch leider gibt es noch keine unabhängigen Studien, die einen Anti-Aging-Effekt dieser Substanzen auf die Haut nachweisen.

 

Anti-Aging-Klassiker Vitamin E und Retinol

Mit dem starken Antioxidans Vitamin E sagt das Serum den natürlichen Feinden der Haut, den freien Radikalen, den Kampf an. Freie Radikale entstehen vor allem durch UV-Strahlung, Rauchen und Umweltgifte. Sie schädigen die DNA unserer Hautzellen und beschleunigen die Hautalterung. Vitamin E wirkt zudem als natürlicher Verstärker des hauteigenen UV-Schutzes.

Mit der Zugabe eines weiteren Anti-Aging-Klassikers, dem Alleskönner Retinol, schlägt das Serum gleich drei Fliegen mit einer Klappe: zahlreiche Studien belegen, dass Retinol nicht nur den Kollagenabbau verhindert, sondern auch die Bildung von neuem Kollagen anregt und Pigmentflecken mindert. Zelens setzt auf verkapseltes Retinol, das langsam in den Hautzellen freigesetzt wird und dort die Hautalterung effektiv bekämpfen kann. Großer Pluspunkt: verkapseltes Retinol ist auch für empfindliche Haut geeignet. Laut Herstellerangaben liegt der Retinol-Gehalt bei 0,1%.

 

Peptid-Komplex

Die drei Anti-Aging-Peptide Palmitoyl Dipeptide-5, Palmitoyl Tripeptide-5 und TAUT runden den Wirkstoff-Komplex ab und sind nachweislich in der Lage, die Kollagenproduktion anzuregen und so gegen schlaffe Hautpartien zu kämpfen.

 

beautyshelf Recap

Das Serum beeindruckt: Auch wenn die innovative Theorie der Telomere und ihre Anti-Aging-Wirkung auf die Haut (noch) nicht mit unabhängigen Studien belegt werden kann, enthält es darüber hinaus eine ganze Palette an klassischen Anti-Aging-Inhaltsstoffen, denen die Wissenschaft eine sehr gute Wirkung bestätigt. Daher ist dem Serum absolut zuzutrauen, seine ambitionierten Versprechen zu halten. Einziger Wehrmutstropfen: mit ca. 185 € für 30 ml bewegt sich das Serum im oberen Preissegment. Ob man so viel in ein Serum investieren möchte, muss jeder selbst entscheiden. Zu kaufen z.B. hier.

 

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride (Lipid mit konservierenden Eigenschaften), Hydrogenated Polydecene (synthetische Polymere, die als Feuchtigkeitsspender und Weichmacher zum Einsatz kommen) , Methylsilanol Mannuronate (Silanol, Feuchtigkeitsspender), Phytosteryl Canola Glycerides (Canola), Ethylhexyldodecanol , Glycerin (Feuchtigkeitsspender), Methylpropanediol (Lösemittel), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel, max 1%.), Cetearyl Alcohol (Emulgator), Glyceryl Stearate (Emulgator), PEG-100 Stearate (Emulgator), Cetearyl Glucoside (Emulgator), Glycine Soja (Soybean) Oil, Parfum (Fragrance), Sodium Hyaluronate (Salz der Hyaluronsäure, Feuchtigkeitsspender), Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer (Verdickungsmittel), Tocopherol (Vitamin E), Ethylhexylglycerin (Feuchtigskeitsspender und natürlicher Konservierungsstoff als Alternative zu Parabenen), Disodium EDTA (Konservierungsmittel), Triethanolamine (Säure-/Basenregulierung), Teprenone, Xanthan Gum (Verdickungsmittel), Carbomer (Gelbildner), Retinol, Geranylgeraylisopropanol, Hyaluronic Acid (Hyaluron Säure, Feuchtigkeitsspender), Silanetriol (Hautpflegender Wirkstoff), Citric Acid (Konservierungsmittel), Hydrolyzed Soy Protein, Sorbic Acid (Konservierungsstoff), Palmitoyl Dipeptide-5 Diaminobutyroyl Hydroxythreonine (Peptid), Palmitoyl Tripeptide-5 (Peptid), TAUT (Peptid), (Tetradecyl Aminobutyroylvaylaminobutyric Urea Trifluoroacetate), Magnesium Chloride (Hilfsstoff), L-Glutamylamidoethyl Imidazole, Linalool (Duftstoff), Gryceryl Caprylate (Emulgator), Hydrolyzed Yeast Protein (Wirkstoffe), Sodium Benzoate (Konservierungsmittel)

Quellen

Leave a reply