To top
25 Dez

Welche Vitamin C-Form ist die richtige für deine Haut?

Wenn Retinol der Superman unter den Skincare-Wirkstoffen ist, dann ist Vitamin C Wonder Woman, mindestens genauso stark mit fast identischen Superkräften. Außerdem ist die Anti-Aging-Wirkung von Vitamin C mit ähnlich vielen Studien belegt. Daher spielt Vitamin C in seiner reinen Form Ascorbinsäure in vielen Pflegeprodukten verdient die Hauptrolle.

Doch Ascorbinsäure ist leider auch eine ziemliche Diva. Schon nach wenigen Monaten kippt die Stimmung von sauer zu trübsinnig; das Serum oxidiert und verliert komplett an Wirkung. Daher sprießen neue Vitamin C-Varianten wie Pilze aus dem Boden. Aber was sind eigentlich im Moment die wichtigsten Vitamin C-Arten und wie unterscheiden sie sich voneinander? beautyshelf stellt die sauren Favoriten vor und sagt dir, welcher Wirkstoff am besten zu deiner Haut passt. 

 

Was kann Ascorbinsäure (AA)?

Ascorbinsäure gilt nach wie vor als die potenteste und am besten untersuchte Vitamin C-Form. Sie ist bei einem eher sauren pH-Wert von <3,5 stabil und kann daher sensible Haut reizen. Sie kurbelt nachweislich die Kollagenproduktion an und kann so bereits bestehende Fältchen und Sonnenschäden lindern. Daneben mindert sie Pigmentflecken und verstärkt als Antioxidans den hauteigenen UV-Schutz. Der Haken: Ascorbinsäure beginnt bereits nach ungefähr drei Monaten zu oxidieren und verliert sämtliche Superkräfte. (Nachlesen kannst Du das z.B. in dieser Studie.)

 

Ascorbinsäure ist richtig für dich,

  • wenn Du unempfindliche Haut hast
  • wenn Du sämtliche Vitamin C-Effekte maximal auskosten willst, denn noch gibt es nichts Stärkeres!
  • wenn Du erste Zeichen der Hautalterung bekämpfen willst
  • wenn Du deinen hauteigenen UV-Schutz erhöhen willst
  • wenn Du Pigmentflecken reduzieren willst
  • wenn Du deine Seren zügig aufbrauchst
  • wenn Du ein schnelles Ergebnis willst
  • wenn Du Wert auf einen besonders gut erforschten Wirkstoff legst

 

beautyshelf-Tipp: für eine maximale Wirkung ist eine Konzentration in Höhe von 10-20% optimal.

 

Die besten Produkte mit Ascorbinsäure

 

beautyshelf Favorit: Paula’s Choice Resist Anti-Aging C15 Super Booster, enthält satte 15% Ascrobinsäure, super formuliert mit Ferulasäure und Vitamin E, die nachweislich die Wirkung von Ascorbinsäure noch weiter pushen, wasserbasiert, federleicht und silkonfrei, 53 € für 20 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

SkinCeuticals CE Ferulic mit 15% Ascorbinsäure, der Vitamin C-Klassiker und Favorit vieler Dermatologen, auch mit Vitamin E und  Ferulasäure sowie wassbasiert und silkonfrei, ca. 102 € für 30 ml über *Zest Beauty

 

The Ordinary, Vitamin C Suspension 23% + HA Spheres 2%, etwas schwierige Konsistenz, doch mal wieder unfassbar günstig, hochkonzentriert und clean, 5,80 € für 30 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

Lancer Skincare Advanced C Radiance Creme, enthält 10% Ascorbinsäure in einer silikonbasierten Formulierung, um das Vitamin C stabil zu halten, am günstigsten via Lookfantastic, 36 € für 50 ml, zu kaufen *hier

 

Indeed Labs Vitamin C24, enthält 22% Ascorbinsäure, silikonbasiert, ca. 30€ für 30ml, zu kaufen z.B. *hier

 

Clinique Fresh Pressed Daily Booster with Pure Vitamin C 10, mit diesem Serum hat sich Clinique wieder ins Spiel gebracht. Es enthält 10% Ascorbinsäure, Peptide und so einige Antioxidantien, silikonbasiert, ca. 68 € für 30 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

 

 

Was kann Magnesium Ascorbyl Phosphate (MAP)?

Auch MAP ist ein gut dokumentiertes Vitamin C-Derivat. Es gilt als stabilste Vitamin C-Variante. Es ist bei einem pH-Wert von 7 haltbar und daher sehr sanft zur Haut. Die gute Nachricht für alle Anti-Aging-Fans: laut Untersuchungen kurbelt es die Kollagensynthese genauso gut an, wie die klassische Ascorbinsäure und kann zudem auch Pigmentflecken reduzieren. Außerdem erhöht es die Feuchtigkeit in der Haut. Nur ob es auch vor UV-Strahlung schützt, konnte noch nicht belegt werden. (Aber man sollte ja sowieso täglich Sonnenschutz verwenden, damit kann man also leben.) Da es nicht so tief in die Haut einzudringen scheint, gilt es als schwächstes der hier vorgestellten Derivate.

 

MAP ist richtig für dich,

  • wenn Du Ascorbinsäure nicht verträgst
  • wenn Du empfindliche Haut hast und ein besonders sanftes Produkt bevorzugst
  • wenn Du ein sehr stabiles Produkt willst (z.B. weil Du andere Seren im Wechsel nutzt)
  • wenn dir Anti-Aging ein Hauptanliegen ist
  • wenn Du Pigmentflecken lindern willst
  • wenn Du mehr Feuchtigkeit willst
  • wenn Du Wert auf einen gut erforschten Wirkstoff legst

 

Die besten Produkte mit MAP

 

The Ordinary Magnesium Ascorbyl Phosphate 10%, 9,60 € für 30 ml, zu kaufen im *The Ordinary Shop

 

Naturkosmetik: Mukti, Age Defiance Vital C Elixir, Kosten ca. 82 € für 30 ml. Zu kaufen z.B. hier

 

 

Was kann SAP (Sodium Ascorbyl Phosphate)?

Der Wirkstoff SAP ist ebenfalls relativ gut erforscht. Wie MAP ist auch SAP bei einem pH-Wert von 7 stabil und daher ähnlich mild. Die größte Stärke von SAP ist die Reduktion von Pigmentflecken. Außerdem schreibt man ihm entzündungshemmende Eigenschaften zu. SAP schützt auch vor UV-Strahlung, wenn auch nicht so gut wie reine Ascorbinsäure. Im Hinblick auf die Kollagensynthese ist es MAP und AA jedoch unterlegen. (Diese Studie bestätigt die positiven Effekte von SAP.)

 

SAP ist richtig für dich,

  • wenn Du Ascorbinsäure nicht verträgst
  • wenn Du ein sehr mildes und stabiles Vitamin C-Serum bevorzugst
  • wenn Du primär Pigmentflecken lindern willst
  • wenn Du ein ebenmäßigeres Hautbild anstrebst
  • wenn Du unreine Haut hast
  • wenn Du noch keine deutlichen Zeichen der Hautalterung hast
  • wenn Du Wert auf einen gut erforschten Wirkstoff legst

 

Die besten Produkte mit SAP

 

Oskia, Renaissance Brightlight, naturnah, enthält neben 5% SAP weitere 12 (!) Aktivstoffe, die gegen Pigmentflecken wirken, darunter Arbutin und Niacinamide. Kosten ca. 102 € für 30 ml. Zu kaufen z.B. hier

 

M. Asam Overnight Lift Peptide Essence, enthält 5% SAP und daneben einen potenten Peptidkomplex und zahlreiche Antioxidantien, Kosten ca. 40 € für 50 ml, zu kaufen z.B. hier

 

 

 

Was kann TETRA (Tetrahexyldecyl Ascorbate oder Ascorbyl Tetraisopalmitate)?

TETRA ist ein neues, öllösliches Vitamin C-Derivat, das endlich alle drei Vitamin C-Superkräfte zu vereinen scheint. (Das wurde ja auch mal Zeit!) Untersuchungen belegen eine Steigerung der Kollagenproduktion, eine Linderung von dunklen Flecken und eine Erhöhung des hauteigenen UV-Schutzes. Außerdem sticht es dadurch hervor, dass es schneller und tiefer in die Haut eindringt, als andere Varianten.  Zusätzlich ist es in der Lage, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu erhöhen. Wunderbar, was will man mehr?

 

TETRA ist richtig für dich,

  • wenn Du Ascorbinsäure nicht verträgst
  • wenn Du ein sanftes, stabiles und besonders starkes Vitamin C-Derivat bevorzugst
  • wenn Du alle drei magischen Vitamin-C-Kräfte nutzen willst
  • wenn Du gerne neue Wirkstoffe ausprobierst
  • wenn Du schnelle Resultate willst

 

Die besten Produkte mit TETRA

 

The Ordinary Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution 20% in Vitamin F, 17,70 € für 30 ml, zu kaufen *hier

 

Paula’s Choice, Resist Anti-Aging Serum, enthält TETRA (hohe Konzentration) und MAP (mittlere Konzentration), Ferulasäure und Vitamin E sowie einen reichhaltigen Cocktail aus weiteren hochwirksamen Anti-Aging-Wirkstoffen, 39 € für 30 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

ZELENS, Zelens Power C Treatment Drops, enthält 20% TETRA, am günstigsten über Lookfantastic, 117,45 € für 30 ml, zu kaufen *hier

 

Perricone MD Vitamin-C-Ester Serum, 105 € für 30ml, zu kaufen z.B. *hier

 

 

Was kann Ascorbyl Glucoside?

Ascorbyl Glucoside ist eine stabile Verbindung zwischen Ascorbinsäure und Traubenzucker. In den Hautzellen wandelt sich das Vitamin C-Derivat zu Ascorbinsäure (AA) um. Experten schreiben dem Wirkstoff daher eine ähnliche Wirkung zu. Diese Studie belegt eine Kollagen anregende Wirkung, die durch den andauernden Umwandlungsprozess sogar langanhaltender als bei reiner Ascorbinsäure sein soll. Die noch nicht eindeutig geklärte Frage ist allerdings, wieviel Ascorbinsäure tatsächlich in den Hautzellen verbleibt, also wie stark seine Wirkung letztlich ist. Ascorbyl Glucoside schützt außerdem vor freien Radikalen und minimiert Pigmentflecken. Es funktioniert besonders gut in Wasser. Deswegen haben Seren mit Ascorbyl Glucoside eine besonders angenehme, leichte Textur.

 

Ascorbyl Glucoside ist richtig für dich,

  • wenn Du Ascorbinsäure nicht verträgst
  • wenn Du ein sanftes und stabiles Vitamin C-Serum bevorzugst
  • wenn Du alle drei Vorteile von Vitamin C nutzen möchtest
  • wenn Du gerne neue Wirkstoffe ausprobierst
  • wenn dir eine angenehme kosmetische Textur wichtig ist

 

Die besten Produkte mit Ascorbyl Glucoside

 

The Ordinary Ascorbyl Glucoside Solution 12%, supercleane Formulierung, 12,90 € für 30 ml, zu kaufen im *The Ordinary Shop

 

This Works Enegergy Bank Skin Glow Face Serum, ca. 23 € für 30 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

 

Was kann Ethyl Ascorbic Acid (EAC)?

EAC ist das noch am wenigsten erforschte Vitamin C in dieser Runde, doch diese Tatsache macht es nicht weniger interessant. Anders als die vorangegangenen Vitamin C-Derivate muss Ethyl Ascorbic Acid nicht erst in Ascorbinsäure umgewandelt werden, sondern kann unmittelbar in den Hautzellen wirken. Experten trauen dem Wirkstoff daher eine besonders hohe Potenz zu.

Besonders effektiv scheint Ethyl Ascorbic Acid bei der Bekämpfung dunkler Flecken zu sein: In dieser Studie konnte eine Konzentration von nur 2% nach 28 Tagen deutliche aufhellende Effekte und einen ebenmäßigeren Hautton erzielen.

Diese Untersuchung bescheinigt EAC zudem ausgesprochen starke Fähigkeiten als Antioxidans, die im Vergleich zu Ascorbinsäure besonders langanhaltend sind. Laut Hersteller soll EAC außerdem in der Lage sein, die Kollagenproduktion anzuregen. Somit durchaus einen Versuch wert, vor allem wenn man hartnäckige Hautverfärbungen loswerden will.

 

Ethyl Ascorbic Acid (EAC) ist richtig für dich,

  • wenn Du Ascorbinsäure nicht verträgst
  • wenn Du ein sanftes und stabiles Vitamin C-Serum bevorzugst
  • wenn Du primär Pigmentflecken lindern willst und hierbei ein besonders schnelles Ergebnis anstrebst
  • wenn Du ein ebenmäßigeres Hautbild willst
  • wenn Du experimentierfreudig bist

 

Die besten Produkte mit Ethyl Ascorbic Acid

 

NIOD, Ethylated L-Ascorbic Acid 30% Network, enthält ganze 30% Ethyl Ascorbic Acid und ist superclean formuliert, 60 € für 30 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

Hylamide Booster C25, 25% Ethylated Vitamin C in gleichermaßen cleaner Formulierung, 30 € für 30 ml, zu kaufen z.B. *hier

 

Alpha-H, Vitamin C Serum, enthält neben Ethyl Ascorbic Acid auch noch das Antioxidans Traubenkernextrakt und Hyaluronsäure, ca. 64 € für 30 ml, zu kaufen *hier

 

 

Was können Vitamin C und seine Derivate im Vergleich (Tabelle)

 

Quelle: Stability, transdermal penetration, and cutaneous effects of ascorbic acid and its derivatives

Habt ihr bereits Erfahrungen mit Vitamin C-Seren gemacht? Welches Serum ist euer Favorit? Teilt es gerne unten in den Kommentaren!

 

Ihr wollt noch mehr über Vitamin C wissen? Hier geht es zum Beauty-Insider Vitamin C

 

Dieser Artikel verwendet Affiliate-Links, die mit einem * gekennzeichnet sind.

Leave a reply